Panel 9: „Methodenkoffer“ – Neue Methoden für die medienpädagogische Arbeit (Workshop)

Panelbeschreibung:

Um Heranwachsenden ein modernes Lernen mit und über digitale Medien zu ermöglichen, sind sowohl Erziehende, Lehrkräfte als auch außerschulische Experten gefragt. Nachhaltige Projekte erfordern gut durchdachte Konzepte und eine motivierte Umsetzung. Im Rahmen des Panels sollen Praxisprojekte aus der Perspektive von Lehrkräften, Medienpädagogen/-innen sowie Hochschulmitarbeiter/-innen für schulische und außerschulische Erfahrungsräume vorgestellt werden. An ausgewählten Stationen können die Teilnehmenden einzelne Anwendungen in ihren Grundfunktionen ausprobieren, um sie ggf. später für die eigene Arbeit nutzen zu können.

Leitfragen:

  • Welche neuen medienpädagogischen Methoden und Konzepte werden derzeit im Bereich der Kindertagesstätten, Schule und Jugendfreizeiteinrichtungen ausprobiert?
  • Welche Rahmenbedingungen sowie methodisch und didaktische Ansätze lassen sich zusammentragen, um die Ideen später auch selbstständig umsetzen zu können?

Referenten/-innen:

  • Marion Pohl (Actionbound, Universität Magdeburg)
  • Carolin Wendt (Stiftung Digitale Spielekultur)
  • Michael Schnell (Internet ABC)

Moderation:

  • Jördis Dörner (BILDUNG UND MEDIEN Leipzig)